Patentrecht

Haben Sie in langen Stunden unter Einsatz Ihres Erfindergeistes und Ihres technisch-wissenschftlichen Knowhows erst einmal eine Erfindung getätigt und planen diese kommerziell für sich zu nutzen, sollten Sie es nicht dem Zufall überlassen, ob Dritte Ihnen mit dem Schutz Ihrer Erfindung zuvorkommen und die Früchte Ihrer Arbeit ernten.

Durch die Anmeldung und Eintragung zum Patent erhalten Sie quasi ein Monopol, welches Sie vor billiger Nachahmung seitens Dritter schützt.

Anmeldung und Eintragung eines Geschmacksmusters

Unsere Aufgabe ist es, Sie bei der Anmeldung und Eintragung zum Patent mit unserem fachlichen KnowHow zu begleiten und Sorge dafür zu tragen, dass Sie keine Fehler machen, die sich im nachhinein zu Ihren Lasten auswirken können.

Sofern Sie zu einem späteren Zeitpunkt die Nutzung Ihres Patents gegen Lizenzgebühr vertraglich einem Dritten einräumen möchten, helfen wir Ihnen auch gerne bei der Gestaltung der erforderlichen Lizenzverträge.

Rechtsdurchsetzung gegen Verletzer

Sofern die Konkurrenz Ihre geschützte Erfindung verletzt, stehen Ihnen einige Ansprüche zu, um schnell und effektiv gegen den Rechtsverletzer vorzugehen. Nach eingehender Beratung wählen wir für Sie aus den Möglichkeiten, die Ihnen das Patentgesetz zubilligt, den richtigen Rechtsweg aus.

Verteidigung gegen Angriffe Dritter

Auch für den Fall, dass Sie sich selbst einem Angriff oder einer Klage eines Dritten gegenüber sehen, weil Sie mit Ihrem Produkt dessen Patent verletzt haben sollen, helfen wir Ihnen nach Prüfung des Falles gerne mit einem belastbaren Strategievorschlag.