Bedeutung und Sinn von Mediation

Sicherlich haben Sie auch schon einmal darüber nachgedacht, ob es im Konfliktfall auch einen anderen Weg neben der harten juristischen Auseinandersetzung geben könnte - möglicherweise einen "goldenen Lösungsweg", bei dem alle Seiten ein wenig nachgeben, aber am Ende ein befriedigenderes Ergebnis erreichen, mit dem alle Seiten gut leben können. Dadurch wäre gleichzeitig ein möglicherweise langwieriger, kostenträchtiger und unwägbarer Rechtsstreit vermieden.

Das Stichwort heisst Mediation, d.h. Streitschlichtung, Vermittlung und Konfliktlösung.

Medation gewinnt national und international auch im Wirtschaftsleben und im Rechtswesen zunehmend an Bedeutung.

Mediation ist eine außergerichtliche Form der Konfliktlösung, bei der ein neutraler Dritter (Mediator/in) die Streitparteien durch ein strukturiertes Verfahren darin unterstützt, den bestehenden Konflikt zeitnah zu beenden und dabei Ergebnisse zu erzielen, welche den Interessen der Beteiligten oftmals besser dienen als die langwierige Prozessführung vor staatlichen Gerichten. 

Als mögliches privates Verfahren zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten stellt es sowohl für Wirtschaftsunternehmen als auch Privatpersonen eine sinnvolle Alternative oder Ergänzung zum herkömmlichen Rechtsweg dar, um kostengünstiger und schneller zu einer Lösung zu kommen, mit der alle Seiten gut leben können.

 

Ihre Ansprechpartner:

RAin Alexandra Tosun in Kooperation mit Mediatorin Carola Meier (info@lawandmore.de oder +49 (0) 211.88 284 110)